Historiker News ! News und Infos Historiker-News.de Forum ! Forum Historiker-News.de Videos ! Video - Verzeichnis Historiker-News.de Fotogalerie ! Foto - Galerie Historiker-News.de Web-Links ! Web - Links Historiker-News.de Lexikon ! Web - Lexikon Historiker-News.de Kalender ! Historiker-News.de Kalender

 Historiker-News.de: Geschichte, Historisches, Vergangenes ...

Seiten-Suche:  
 Historiker-News.de <- Home     Anmelden  oder   Einloggen      

Historiker News Who's Online
Zur Zeit sind 107 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Historiker News Online - Werbung

Historiker News Haupt - Menü
Historiker News - Services
· Historiker News - News
· Historiker News - Links
· Historiker News - Forum
· Historiker News - Videos
· Historiker News - Lexikon
· Historiker News - Kalender
· Historiker News - Foto-Galerie
· Historiker News - Seiten Suche
· Historiker News - Browsergames

Redaktionelles
· Alle Historiker News Übersicht
· Historiker News Rubriken
· Top 5 bei Historiker News
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Historiker News
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Historiker News
· Account löschen

Interaktiv
· Historiker News veröffentlichen
· Historiker News Link senden
· Historiker News Termin senden
· Historiker News Bild senden
· Historiker News Anzeige senden
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Historiker News Mitglieder
· Historiker News Gästebuch

Information
· Historiker News Impressum
· Historiker News AGB
· Historiker News FAQ/ Hilfe
· Historiker News Statistiken
· Historiker News Werbung

Accounts
· Twitter
· google+

Historiker News Online Browsergames spielen
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Historiker News Terminkalender
November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Historiker News Historisches Datum
Am heutigen Tage im Jahr ...

1943: Auf der 1. Kairoer Konferenz verhandeln Franklin D. Roosevelt und Winston Churchill 4 Tage mit Tschiang Kai-schek über strategische Fragen.


Historiker News Seiten - Infos
Historiker-News.de - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:315
Historiker-News.de -  News!  News / Artikel:543
Historiker-News.de -  Links!  Web-Links:13
Historiker-News.de -  Links!  Historische Daten:1.006
Historiker-News.de -  Kalender!  Termine:0
Historiker-News.de -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:14
Historiker-News.de - Forumposts!  Forumposts:61
Historiker-News.de -  Fotogalerie!  Fotogalerie Bilder:6.261
Historiker-News.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:4

Historiker News Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Historiker-News.de - News rund um die Geschichte & Historisches !

Historiker News! Terror in Spanien: Der von klugen Denkern und Historikern schon lange angekündigte Kampf der Kulturen ist in vollem Gang!

Veröffentlicht am Samstag, dem 19. August 2017 von Historiker-News.de

Historiker-News Infos
Historisches @ Historiker-News.de | Fuldaer Zeitung
Fuldaer Zeitung

Zum Terror in Spanien:

Fulda (ots) - Die Waffe ist tödlich. Es gibt sie schon lange, und ihr Einsatz bedarf als Lizenz nur eines Führerscheins. Fahrzeuge sind der neue Totschläger der Terroristen.

Einfacher zu bekommen als Sprengstoff, aber genauso wirksam. Anschläge mit ihnen sind ohne ausgeklügelte Vorbereitungen möglich. Deshalb wird ihr Gebrauch in Städten mit Menschenansammlungen weitergehen.

Spanien steht unter Schock: In Barcelona und im Badeort Cambrils sind Automobile - nach Berlin und London - einmal mehr zu Mordwaffen geworden.

14 Tote und über 100 zum Teil lebensgefährlich Verletzte, darunter auch Deutsche, sind die vorläufige Bilanz zweier Anschläge, die der IS auf sein Konto verbucht.

Das Grauen erreichte spanische Bürger und Feriengäste auf der Lebensader der katalanischen Hauptstadt und zu nächtlicher Stunde auf einer Strandpromenade.

Die islamistischen Terroristen haben erreicht, was sie wollten: Andersgläubige Menschen zu töten und ihre Gesellschaft zu erschüttern.

Aber der Erfolg ist zweifelhaft. Die Betroffenen und ihre Länder werden sich enger zusammenschließen gegen solche Einflüsse.

Und die Polizeibehörden werden vielleicht endlich die Konsequenzen ziehen und den offenen Austausch von Informationen über Terrororganisationen und ihre "Soldaten" möglich machen. Ein Schritt, von Politikern oft angekündigt, bis jetzt jedoch nur in Ansätzen verwirklicht.

Aber auch wenn die Zusammenarbeit in Europa perfektioniert wird, bedeutet das nicht das Ende des Terrorismus. Eine offene Gesellschaft ist immer verletzlich. Und der von klugen Denkern und Historikern schon lange angekündigte Kampf der Kulturen ist in vollem Gang.

Er wird im Nahen Osten befeuert von einem Glauben, der interpretierbar ist, von wirtschaftlichem Gefälle und einem Krieg, der in Syrien für den "Islamischen Staat" gerade verloren geht. Weshalb er nach Europa getragen wird.

Man könnte lachen, wenn die Situation nicht zum Weinen wäre: Da empfiehlt der Präsident der USA den Europäern, zu handeln wie ein US-General, der muslimische Gefangene mit Kugeln exekutiert haben soll, die vorher in Schweineblut getränkt worden waren.

Damit sei ihnen der Weg ins Paradies versperrt und der Terror zu Ende. Eine nachweislich unwahre und dumme Legende.

Es ist nur traurig, dass ein Mann in seiner Position angesichts des schrecklichen Dramas so taktlos, inkompetent und ohne Empathie reagiert.

Ein Grund mehr für die Europäer, sich auf eigene Stärken zu besinnen.

Pressekontakt:

Fuldaer Zeitung
Volker Feuerstein
Telefon: 0661 280-301
volker.feuerstein@fuldaerzeitung.de

Original-Content von: Fuldaer Zeitung, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema Spanien gibt es hier.)

(Ein Forum zum Thema Spanien kann hier nachgelesen werden.)

(Kleinanzeigen rund um das Thema Spanien gibt es hier.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema Spanien gibt es hier.)

(Videos zum Thema Spanien finden sich hier.)

(Eine Themenseite Spanien gibt es hier.)

Attacken in Spanien: „Komplexe Vorbereitung und von langer Hand geplant“
(Youtube-Video, N24, Standard-YouTube-Lizenz, 18.08.2017):

"Bei dem Anschlag in Barcelona und dem gescheiterten Angriff in Cambrils handelt es sich offenbar um eine konzertierte Aktion.

Damit unterscheidet sich die Tat deutlich von den Attentaten islamistischer Terroristen, die als Einzeltäter handeln."



Artikel zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/79740/3712836, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Historiker-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Historiker-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Terror in Spanien: Der von klugen Denkern und Historikern schon lange angekündigte Kampf der Kulturen ist in vollem Gang!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

Elisabeth I - Die jungfräuliche Königin - Doku / Dokume ...

Elisabeth I - Die jungfräuliche Königin - Doku / Dokume ...
Deutsche Geschichte von 1990 - 2010 | 20 Jahre Deutsche ...

Deutsche Geschichte von 1990 - 2010 | 20 Jahre Deutsche ...
Holocaust: Auschwitz - Deportation von JUDEN nach AUSC ...

 Holocaust: Auschwitz - Deportation von JUDEN nach AUSC ...

Alle Youtube Video-Links bei Historiker-News.de: Historiker-News.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

Radeburg-Geburtstadt-Zille-2015-150930-DS ...
Roemisch-Germanisches-Zentralmuseum-Mainz ...
Konzentrationslager-KZ-Sachsenhausen-2013 ...

Diese Lexikon-Einträge bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Heimkehrerlager Gronenfelde
Das Heimkehrerlager Gronenfelde war nach Ende des Zweiten Weltkrieges das zentrale Heimkehrerlager für deutsche Kriegsgefangene im Osten. Das Lager befand sich bei Frankfurt (Oder) südlich von Booßen an der Gabelung der Eisenbahnstrecken von Frankfurt nach Seelow und Rosengarten/Berlin. Heute befindet sich die Deponie Seefichten an gleicher Stelle. 1946 wurde die Stadtverwaltung Frankfurt (Oder) von der Provinzialverwaltung und der Zentralverwaltung für deutsche Umsiedler beauftragt, ein Lage ...
 Heimkehrer
Als Heimkehrer im Sinne dieses Artikels werden im Volksmund Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges bezeichnet, die nach Deutschland zurückkehren konnten. Die westlichen Alliierten hatten ihre deutschen Kriegsgefangenen im Wesentlichen bis Ende 1946 in ihre Heimat entlassen. Im April 1947 vereinbarten die Außenminister der Alliierten, dass auch die restlichen Kriegsgefangenen bis Ende 1948 in ihre Heimat zurückkehren sollten. Schätzungsweise drei Millionen deutsche Soldaten waren von 1941 ...
 Stalinismus
Ursprünglich bezeichnete der Begriff des Stalinismus in den 1920er Jahren in der Sowjetunion die Auffassungen der von Josef Stalin geführten Mehrheit in der Kommunistischen Partei der Sowjetunion (Bolschewiki) im Kampf um die politische und theoretische Nachfolge Lenins - hauptsächlich in Auseinandersetzung mit dem Trotzkismus. Damals ironisierte Stalin die Begriffsbildung noch, Stalinismus sei eine besonders energische Verteidigung des Leninismus. Anzumerken ist auch, dass der Begriff Marxismus ...
 Konzentrationslager
Der Begriff bezeichnete in verschiedenen Epochen verschiedener Länder mehrere Arten von Sammel-, Internierungs- und Arbeitslagern. Sammellager für Kriegsgefangene, Strafgefangenen- und Strafarbeitslager waren schon längere Zeit verbreitet, daneben entwickelte sich ab dem 19. Jahrhundert die Form des Internierungs- oder Auffanglagers im Kontext von Vertreibung, Auswanderung und kolonialistischer Eroberung. Ursprünglich stammt der Begriff aus dem Spanischen. Verwendet wurde er erstmals während ...
 Vernichtungslager
Als Vernichtungslager bezeichnet man eine Reihe von deutschen Konzentrationslagern, die während der Zeit des Nationalsozialismus von Organen des NS-Staats im deutsch besetzten Polen und in Weißrussland zum Zwecke der Durchführung des Massenmord an den europäischen Juden sowie den Angehörigen anderer Völker und verfolgter Minderheiten errichtet wurden. Der Name Auschwitz stand damals und steht heute für viele als Wort für den Massenmord in den verschiedenen Vernichtungslagern. Von ihrer Errich ...
 Lebensraum im Osten
Lebensraum im Osten ist ein politischer Begriff, der mit der "germanischen" bzw. "arischen" Besiedlung von Gebieten außerhalb der deutschen Grenzen, vor allem im (nördlichen) Osteuropa, verbunden ist. Er wurde von der völkischen Bewegung im wilhelminischen Kaiserreich geprägt und von der nationalsozialistischen Bewegung im Dritten Reich rassenbiologisch interpretiert. Er lieferte den ideologischen Hintergrund für Himmlers "Generalplan Ost", der die Vertreibung der "rassisch unerwünschten" Bevölk ...
 Nationalsozialistische Rassenhygiene
Die Nationalsozialistische Rassenhygiene (oder NS-Rassenhygiene) ist die zur Zeit des Nationalsozialismus betriebene Eugenik oder Rassenhygiene, die eine Radikalvariante der Eugenik darstellte. Die praktische Umsetzung erfolgte durch den Einfluss auf die Wahl der Geschlechts- und Ehepartner durch die Nürnberger Gesetze und Eheverbote, auf die Zwangssterilisation bei verschiedenen Krankheitsbildern und Bevölkerungsgruppen, durch Zwangsabtreibungen bis zur Vernichtung "lebensunwerten Lebens" im Ra ...
 Holocaust
Als Holocaust, auch Holokaust [von griechisch "vollständig Verbranntes", d.h. "Brandopfer") oder als Shoa (Unheil, große Katasprophe) bezeichnet man heute im deutschen Sprachraum vor allem den Völkermord an mindestens 5,6[1] bis 6,4[2] Millionen Juden in der Zeit des Nationalsozialismus. Alle Menschen, die das NS-Regime als Juden definierte, waren aufgrund ihrer bloßen Existenz zur Ermordung vorgesehen und hatten fast keine Überlebenschancen, wenn sie in die Hände des nationalsozialistischen ...
 Endlösung der Judenfrage
Als "Endlösung der Judenfrage", kurz "Endlösung" (englisch final solution, französisch solution finale), bezeichneten die Nationalsozialisten bis Ende 1940 die staatlich organisierte Vertreibung (Zwangsumsiedelung), ab August 1941 fast immer die systematische Ermordung möglichst aller Juden im deutschen Machtbereich, den Holocaust (1941-1945).[1] Dieser Euphemismus diente einerseits zur Tarnung dieses Völkermords nach außen, andererseits zur ideologischen Selbstvergewisserung, man löse ein reale ...
 Reichsfluchtsteuer
Die Reichsfluchtsteuer wurde 1931, während der Weimarer Republik eingeführt, um Kapitalflucht zu verhindern. Besteuert wurde bei Aufgabe des inländischen Wohnsitzes das Vermögen, sofern dieses 200.000 Reichsmark (RM) überstieg (RM 50.000 ab 1934). Der Steuersatz betrug 25 Prozent des Gesamtvermögens. Im nationalsozialistischen Deutschland traf die Reichsfluchtsteuer dann insbesondere auswandernde Juden. Diese waren zusätzlich noch u.a. durch die Dego-Abgabe an die Deutsche Golddiskontobank be ...

Diese Web-Links bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

· Weitere Web - Tipps (0)
· Weitere Web - Shops (0)
· Historische Bauwerke: Weitere (0)
· Historische Bauwerke: Kloster (11)
Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Barockgarten Großsedlitz (Sachsen) auf wikipedia.org /wiki/Barockgarten_Großsedlitz
Beschreibung: Der Barockgarten Großsedlitz mit dem Friedrichschlösschen liegt auf einer Anhöhe südöstlich von Dresden, in der Stadt Heidenau im Freistaat Sachsen.
Der Garten gilt als überragendes Beispiel für französische Gartenbaukunst in Sachsen; er ist eine der authentischsten Barockanlagen Deutschlands. Bemerkenswert ist auch die Vielzahl an Pomeranzen, welche die Architektur des terrassenförmigen Gartenraumes unterstreichen!
Hinzugefügt am: 19.04.2012 Besucher: 627 Link bewerten Kategorie: Historische Bauwerke: Gärten & Parks

 Bismarck-Museum Friedrichsruh (Schleswig-Holstein) auf museen-sh.de
Beschreibung: Zitat: In Friedrichsruh lebte der Reichskanzler, Fürst Otto von Bismarck (geb. 1.4.1815) von 1871 bis zu seinem Tod im Jahre 1898. Das Museum im "alten Landhaus" in Friedrichsruh, einem Ortsteil von Aumühle, dient dem Gedenken an den Altreichskanzler Otto von Bismarck und der Erinnerung an sein politisches Wirken. Die Sammlung umfaßt neben Briefen, Handschriften, Dokumenten und Ehrenbürgerbriefen auch Kassetten und Schatullen, wertvolle Porzellane und Geschenke aus aller Welt, Gemälde Franz von Lenbachs und die "Kaiserproklamation von Versailles 1871" von Anton von Werner. Diese Bilder und eine Reihe von Fotografien geben einen Eindruck von der Bismarckschen Epoche. Des weiteren ist das Mobiliar aus dem Arbeitszimmer des Fürsten Bismarck in seiner ursprünglichen Zusammenstellung zu besichtigen!
Hinzugefügt am: 18.04.2012 Besucher: 697 Link bewerten Kategorie: Historische Bauwerke: Kloster

 Gustav-Adolf-Gedenkkirche Meuchen (Sachsen) auf wikipedia.org/wiki/Lützen
Beschreibung: Die ursprünglich romanische Kirche wurde im 15./16. Jahrhundert gotisch umgebaut und im Jahr 1912 als Gedenkkirche neu gestaltet. Hinter dem Altar befindet sich ein alter hölzerner Tisch auf dem der Leichnam Gustav II. Adolfs bei der Säuberung gelegen haben soll. Ein Farbfenster und ein Bronzerelief des schwedischen Königs sind weitere Ausstellungsstücke!
Hinzugefügt am: 18.04.2012 Besucher: 781 Link bewerten Kategorie: Historische Bauwerke: Kloster

 Historische Wertpapiere bei Schoene-Aktien.de
Beschreibung: Schöne historische alte Aktien und Wertpapiere - Internetshop für Sammeln, Hobby und Geschenke!
Hinzugefügt am: 23.11.2009 Besucher: 752 Link bewerten Kategorie: Historische Bauwerke: Kloster

 Schauenburg (Friedrichroda) auf wikipedia.org /wiki/Schauenburg_(Friedrichroda)
Beschreibung: Die Schauenburg ist ein hochmittelalterlicher Burgrest in der Gemarkung der thüringischen Stadt Friedrichroda im Landkreis Gotha.
Die Burgruine befindet sich 1,5 Kilometer südwestlich des Stadtzentrums auf dem Gipfel des gleichnamigen Berges, welcher zum Nordrand des Thüringer Waldes gehört. Die deutlichsten Spuren der Burgstelle befinden sich am östlichen Rand des schon von Natur aus durch Steilhänge und schroffe Felspartien gesicherten Berggipfels, in etwa 610 bis 630 Meter über Meeresspiegelhöhe.
Die Befestigung sicherte und sperrte von ihrer gewählten Position aus hochmittelalterliche Straßen, welche im Abschnitt Friedrichroda und Finsterbergen den Thüringer Wald in südlicher Richtung querten, die Passstraßen "Burgweg" und "Roter Weg" trafen beim heutigen Heuberghaus (688 m), drei Kilometer südlich der Burg, auf den Rennsteig. Zugleich kontrollierte man von der Schauenburg auch einen östlich des Inselsbergs gelegenen Abschnitt des Rennsteigs!
Hinzugefügt am: 19.04.2012 Besucher: 708 Link bewerten Kategorie: Historische Bauwerke: Kloster

 Schloss Friedenstein in Gotha (Thüringen) auf wikipedia.org/wiki/Schloss_Friedenstein
Beschreibung: Das Schloss Friedenstein in Gotha (Thüringen) ist eine frühbarocke Schlossanlage an der Stelle der 1567 geschleiften Burg Grimmenstein.
Herzog Ernst I. von Sachsen-Gotha („Ernst der Fromme“) hatte 1640 bei einer Erbteilung Gotha als Hauptstadt für sein neues Herzogtum erhalten. Da sich in der Stadt keine geeignete Residenz befand, begann er früh mit den Planungen für einen Schlossneubau. Nach den Plänen des Architekten Caspar Vogel führte der Baumeister Andreas Rudolph (1601–1679) den Schlossbau 1643–1654 aus!
Hinzugefügt am: 19.04.2012 Besucher: 679 Link bewerten Kategorie: Historische Bauwerke: Kloster

 Schloss Tenneberg (Thüringen) auf wikipedia.org/wiki/Schloss_Tenneberg
Beschreibung: Das Schloss Tenneberg war eine mittelalterliche Burganlage der Thüringer Landgrafen, die durch mehrfache Umbauten als Jagdschloss und Nebenresidenz der Gothaer Herzöge diente und gegenwärtig als Museum genutzt wird.
Das Schloss befindet sich am Nordrand des Thüringer Waldes in der Stadt Waltershausen, im Landkreis Gotha in Thüringen. Das Museum im Schloss bietet seit 2007 Dauerausstellungen zu den Themen: Stadtgeschichte, Volkskunde, bürgerliches Wohnen, die Geschichte der Waltershäuser Puppen- und Spielzeugindustrie sowie der Architektur der Barockräume!
Hinzugefügt am: 19.04.2012 Besucher: 633 Link bewerten Kategorie: Historische Bauwerke: Kloster

Diese Forum-Threads bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Das Puppenmuseum in Waltershausen (Franzi, 16.10.2013)

 George Orwell - 1984 (DaveD, 23.05.2014)

 Vergleichende Untersuchung von Witzen in deutschen Diktaturen? (Bernd, 13.10.2017)

 Absolut lesenswert: Karl Schlögel - Terror und Traum. Moskau 1937! (Heinz-int, 08.12.2012)

 Vaterland (Fatherland) / Regie: Christopher Menaul (Romy76, 10.07.2012)

 Heideklöster in der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf (Franzi, 22.06.2014)

 Himmelsscheibe von Nebra - noch immer kein direkter Altersnachweis? (HarryB, 21.05.2015)

 Nationalsozialismus an der Humboldt-Universität zu Berlin (KlausP, 17.06.2016)

 Tipps für Ausstellungen zum Mittelalter in Brandenburg (Heinz-int, 09.07.2016)

Diese Forum-Posts bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Aktuelles Heft mit dem Titelthema: Häfen. Von den Römern bis ins Mittelalter https://www.aid-magazin.de/zeitschrift/einzelhefte-archiv/jahrgang-2017/heft-42017.html (Lan-Top, 03.08.2017)

 Hier wird man Dir weiterhelfen können: https://www.geschichte.hu-berlin.de/de (PeterMeyer, 17.06.2016)

 Solche Events sollte man viel öfter organisieren. (Homena, 02.09.2015)

 Das geht preiswerter - musste im Internet suchen :D (Peter, 16.07.2015)

  Also 8 – 10 € geht schon, aber 35 € für ein eBook ist schon ein bisschen happig. Ich bin mir vollkommen sicher, dass das auch preiswerter geht. (DaveD, 22.06.2015)

 Neues zur Himmelsscheibe von Nebra wird hier vorgestellt: http://www.lda-lsa.de/aktuelles/meldung/datum/2014/10/23/neue_untersuchungsergebnisse_zum_gold_der_himmelsscheibe_von_nebra_in_umfangreiche ... (Lutz-321, 21.05.2015)

 Interessant - Danke für den Hinweis! (Peter, 04.02.2015)

 Aktuell sind es wohl die Twitter-Verbote, die in diese Richtung zielen ... (PeterMeyer, 23.05.2014)

 Also wenn man sich diese Tafel anschaut, dann wird es ja noch verworrener. Sollte Heribert Illig also recht behalten? Ich meine, die herrschende Klasse hat ihre Untertanen in der Geschichte oft genu ... (DaveD, 19.04.2014)

 Hier gibt es sehr Interessantes dazu zu Lesen: http://www.archaeologikon.de/bronzezeit/himmelsscheibe_von_nebra.htm (Dieter, 09.11.2013)


Diese News bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Terror in Spanien: Der von klugen Denkern und Historikern schon lange angekündigte Kampf der Kulturen ist in vollem Gang! (Historiker-News, 19.08.2017)
Zum Terror in Spanien:

Fulda (ots) - Die Waffe ist tödlich. Es gibt sie schon lange, und ihr Einsatz bedarf als Lizenz nur eines Führerscheins. Fahrzeuge sind der neue Totschläger der Terroristen.

Einfacher zu bekommen als Sprengstoff, aber genauso wirksam. Anschläge mit ihnen sind ohne ausgeklügelte Vorbereitungen möglich. Deshalb wird ihr Gebrauch in Städten mit Menschenansammlungen weitergehen.

Spanien steht unter Schock: In Barcelona und im Badeor ...

 Das neue Zeitalter des Surrealismus Now im Multimedia PO.RO.S Museum (PR-Gateway, 22.06.2017)
21. Juni, 2017 13.32 Uhr CEST

Coimbra / 21. Juni 2017 / Die Vorbereitungen für die größte Ausstellung zeitgenössischer surrealistischer Kunst der Welt in Europa begannen.

Schlösser, Museen, Kunsträume. 2017 "Internationaler Surrealismus Now" umfasst mehr als 100 Künstler aus 48 Ländern und die Liste wächst.

Die neue Ausgabe von auf POROS Museum sein "Surrealismus Now" in Condeixa-a-Nova, Portugal, 17. September 2017.

Über mich:

"Surrealismus Now" ist ein ...

 Die Giordano-Bruno-Stiftung fordert eine stärkere Berücksichtigung der Evolutionstheorie in Schulen und Universitäten: Eine klare Mehrheit der muslimischen Lehramtsstudenten bestreitet die Evolution! (Historiker-News, 11.01.2017)
Zur Berücksichtigung der Evolutionstheorie in Schulen und Universitäten:

Berlin/Oberwesel (ots) - Rund 70 Prozent der muslimischen Lehramtsstudenten in Deutschland lehnen die Evolutionstheorie ab, fast 60 Prozent bestreiten, dass der heutige Mensch aus affenartigen Vorfahren hervorgegangen ist.

Die Daten, die die "Forschungsgruppe Weltanschauungen in Deutschland" (fowid) gestern auf ihrer Website veröffentlicht hat, belegen nach Ansicht des Philosophen und Vorstand ...

 Deutsches Burgenmuseum in Thüringen eröffnet (PR-Gateway, 08.09.2016)
Faszination und Mythos Burg

Das Urlaubsland Thüringen ist um eine touristische Attraktion reicher: Auf der Veste Heldburg ist das Deutsche Burgenmuseum eröffnet. Was eine Burg ausmacht und wie sich das Leben auf ihnen einst abspielte, kann nunmehr auf eindrucksvolle Weise in Südthüringen nachvollzogen werden. Große Burgwälle und Wassergräben, gewaltige Tore und Türme, Ritterrüstungen, Möbel, Waffen, Spielzeug und Schatztruhen - hier finden Burgenfreunde, Laien und Wissenschaftler nicht n ...

 Pitigliano - Mittelalterlicher Charme in der südlichen Toskana (PR-Gateway, 06.09.2016)
München/Saturnia - Rötlicher Tuffstein, unzählige kleine Flüsse, dichte Wälder und weite Getreidefelder. Inmitten dieser wilden Naturlandschaft der toskanischen Maremma liegt das kleine Juwel Pitigliano.

Einer Legende zufolge errichteten die zwei Römer Petilio und Celiano die mittelalterliche Kleinstadt, aus deren Namenskombination schließlich Pitigliano entstand. Seit 3.500 Jahren thront die antike Felsenstadt auf einem 300 Meter hohen Sockel aus Tuffstein. Viele der ineinander verschac ...

 amcm lädt Schüler zu Roberta-Workshops ins Deutsche Museum Bonn ein (PR-Gateway, 06.07.2016)
Als aktives Mitglied des Fördervereins WISSENschaf(f)t SPASS nutzt das mittelständische Bonner IT Unternehmen das Workshop-Angebot des Deutschen Museums Bonn um Wissenschaft zum Anfassen in die Region zu tragen.

Die Tinte unter den Kooperationsverträgen mit vier Gymnasien der Region ist gerade getrocknet, schon starten die ersten Aktivitäten. Kurz vor den großen Ferien hat amcm interessierte Schulgruppen der vier Partner-Gymnasien ...

 Zumtobel Lichtlösung als das Kernelement im Rodin-Museum Paris (PR-Gateway, 28.06.2016)
Eine Zumtobel Lichtlösung sorgt für die perfekte Präsentation der Werke von Rodin im renovierten Hotel Biron in Paris.

Das Zumtobel Lichtmanagementsystem LUXMATE LITENET sorgt in Kombination mit IYON Tunable White-Strahlern für die perfekte Präsentation der Werke von Rodin im renovierten Hotel Biron in Paris.

Leuchtenhersteller Zumtobel stattet Rodin-Museum Paris aus

Nach einer Komplettrestaurierung über einen Zeitraum von drei Jahren wurde das prächtige Hotel Biron wiede ...

 Dragasani - Renaissance einer Legende (PR-Gateway, 02.02.2016)
Im Weingut Avincis in Rumänien entstehen charakterstarke Tropfen

Schon mal was von Cramposie Selectionata oder Negru de Dragasani gehört? Oder vom Weingut Avincis im rumänischen Oltenien? - Falls nicht: das könnte sich bald ändern. Auf einem Hügel mitten im Anbaugebiet von Dragasani hat die Bukarester Anwältin Cristiana Stoica gemeinsam mit ihrem Ehemann Valeriu nicht nur 2007 das mütterliche, einst von den Kommunisten enteignete Anwesen mustergültig restaurieren lassen, sondern auch die ...

 Internationale Surrealismus Now im Jahr 2016 in den Vereinigten Staaten, Mississippi, Particle Coimbra und Multimedia Poros Museum, Portugal (PR-Gateway, 09.12.2015)
Coimbra / 6. Oktober 2015 / Die nächste Ausgabe der internationalen Surrealismus Now werden in den Vereinigten Staaten, Mississippi in Cullis Wade Depot Art Gallery statt, MSU Welcome Center von Januar bis Februar, Raum Particle Coimbra, im kommenden Februar und Multimedia Poros Museum in Condeixa-a-Nova, Portugal, im Jahr 2016.

Sind die folgenden Künstler im US-Bundesstaat Mississippi in Cullis Depot Gallery "über der Mississippi State University Welcome Center" aufweisen:

USA ...

 Internationale Surrealismus Jetzt im Jahr 2016 in den Vereinigten Staaten, Mississippi, Particle Coimbra und Multimedia Poros Museum, Portugal (Freie-PM.de, 30.11.2015)
Pressemitteilung - Okt. 06, 2015 13.32 Uhr CEST

Coimbra / 6. Oktober 2015 / Die nächste Ausgabe der internationalen Surrealismus Now werden in den Vereinigten Staaten, Mississippi in Cullis Wade Depot Art Gallery statt, MSU Welcome Center von Januar bis Februar, Raum Particle Coimbra, im kommenden Februar und Multimedia Poros Museum in Condeixa-a-Nova, Portugal, im Jahr 2016.

Sind die folgenden Künstler im US-Bundesstaat Mississippi in Cullis Depot Gallery "über der Mississippi ...

Werbung bei Historiker-News.de:





Terror in Spanien: Der von klugen Denkern und Historikern schon lange angekündigte Kampf der Kulturen ist in vollem Gang!

 
Historiker News Online - Werbung

Historiker News Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Historiker-News Infos
· Weitere News von Historiker-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Historiker-News Infos:
2. Monarchieforum in der Residenzstadt Hechingen wird zum Treffpunkt für Monarchisten aus vielen Teilen Europas


Historiker News Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Historiker News Online - Werbung

Historiker News Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Historiker-News.de - rund um Historisches: Gedenktage, Geschichtliche Fakten & Hintergründe, Historische Ereignisse & Personen ... / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Terror in Spanien: Der von klugen Denkern und Historikern schon lange angekündigte Kampf der Kulturen ist in vollem Gang!